Netzwerktreffen am 04.02.2022

Lieben Kollegen und Kolleginnen, es ist mal wieder soweit! Unter 2G und FFP-2-Maske können und dürfen wir uns in Präsenz treffen.

Das ärztennetz frauengesundheit trifft sich am 04.02.2022 16:00 Uhr im Courtyard Am Maschsee

Liebe Kollegen/innen,

Wir möchten Euch zu unserem ersten Netzwerktreffen im Jahr 2022 einladen.

16:00- Eintreffen, Begrüßung und einleitende Worte von Per Kistenbrügge ( BvF )

16:30- ,,Was gibt es Neues in Hannover‘‘

           Das Krhs Siloah stellt sich vor: PD Dr. med. Kundu, PD Dr. med. Hille-Betz und Dr. Dr. med. Rios

           Aus dem Friederikenstift: Dr.med. Susanne Harders

Im Anschluß: Diskussion und gemeinsamer Austausch.

Über eine Rückmeldung bis zum 28.01.2022 unter

         Katharina.reese-muessel@gmx.de

würden wir uns freuen.

Die hygienischen Rahmenbedingungen beinhalten 2G und FFP2-Maske.

Lieben Gruß,

Katharina Reese-Müßel

ärztennetz frauengesundheit finden Sie Klasse? Da wollen Sie unbedingt mitmachen? Finden wir super! Email an k.bewer@web.de und unsere 2. Vorsitzende beglückt Sie mit dem Aufnahmeformular!

Das ist Neu in 2022

Die Digitalisierung ist für Alle kostenneutral und keiner verdient sich dumm und dusselig, dafür hat BGM Spahn gesorgt!
  1. eRezept: wird auf den 01.07.2022 verschoben
  2. eAU: Soll ab heute überall laufen…. wenn nicht, aber dann… Frist 30.06.2022
  3. Kodierunterstützung: Haben nur die großen Hersteller fertig… und auch hier bis 30.06.2022 Frist ( für Frauenärzte ist noch nichts dabei! )
  4. IT-Sicherheitsrichtlinie: Die 2. Stufe gilt – je nach Praxisgröße mehr einschneidende und teure Neuerungen.
  5. Orientierungswert: steigt…yeah auf 11,2662 ct ( ( voller Inflationsausgleich (denkste) nein, sind nur 1,275% )
  6. Hygienezuschlag: volle 2 Punkte!!! (siehe 5., enorm…), wird von der KV automatisch gesetzt
  7. Corona-Sonderregelungen: verlängert ( mal wieder ).
  8. ePA: 10,03 Euro für die Erstbefüllung …, wenn Sie denn geht. ( mal Wikipedia unter „eEvidence“ ( europäische Herausgabeanordnung ) nachgucken und sich gruseln )!
  9. Zahnbonusheft, Kinderuntersuchungsheft, Mutterpass sollen in die ePA eingeführt werden … naja wird wohl erst im Laufe des Quartals funktionieren. Beim eMutterpass muß sich die Frau entscheiden: Entweder digital oder Klassisch- Beides geht NICHT!!!
  10. UV-GOÄ: 20% höhere Gebühren abrechenbar – macht das einer von uns???
  11. Hygienepauschale GOÄ: Streiche A245 – setzte A383
  12. Corona-Teilimpfpflicht: Gilt ab 15. März für alle im Beschäftigte in Krhs, Arztpraxen, Pflegeeinrichtungen usw.
  13. Corona Bonus für Angestellte: 1500€ Steuerfrei möglich
  14. Porto: Ja, wird mal wieder teurer
  15. CO2 Steuer: Danke, noch höhere Spritpreise

Ich habe nur für unsere Fachgruppe relevante Dinge aufgezählt!

Netzmitglied Kilian Nolte aktiv in der Pandemie! – aktualisiert –

Viele Mitglieder des ärztennetz frauengesundheit impfen. Immerhin stehen die Frauenärzte an vierter Stelle ( nach Hausärzten, Internisten und Kinderärzten ) der Ärzte, die sich aktiv in der jetzigen Situation engagieren. Viele Kollegen und Kolleginnen beteiligen sich an Sonderaktionen – WENN unser Bundgesundheitsminister seinen Job richtig machen würde und statt als „Ankündigungsminister“ ( alle sollen Boostern ) auch für ausreichend Impfstoff sorgen würde…

Wie schon erwähnt: Niedergelassene Ärzte sind für die Politik nicht interessant!

„Super“- Fortbildung!!!

Eine sehr erfolgreiche, produktive und lehrreiche Fortbildung fand im sogenannten „Netz-Update“ statt.

Wir danken allen Kollegen, die zum Gelingen beigetragen haben – entweder als Teilnehmer – Ausrichter / Planer / Organisator oder auch als Referent!

Wir danken den unverzichtbaren „Hilfs“-Kräften!!

Wir danken den vielen fleißigen und geduldigen Menschen vom Außendienst!!

…Impressionen…

Fr. PD Dr. Lehmann, Endokrinologikum Göttingen
Dr. med. Stephanie Noeding, Hannover
Dr. med. Kilian Nolte, Uetze
Fr. Dr. Chr. Morfeld, Heriettenstiftung Hannover